PELZMANN SCHWEINEFILETS

AN KARTOFFEL-KÜRBISPÜREE

 

8 Schweinefilet-Medaillons (je etwa 80 g)
16 Salbeiblätter
8 Scheiben Frühstücksspeck
Salz, Pfeffer
500 g Pilze (z.B. Champignons)
1 kleine Zwiebel
1 Bund glatte Petersilie
400 g Kartoffeln
700 g Kürbisfleisch (z.B. Muskatkürbis)
50 g Butter
Muskatnuss
2 EL Pelzmann Sesamöl
25 g Kürbiskerne
1-2 TL Pelzmann Kürbiskernöl
1 EL Weißwein

Backofen auf 200 °C vorheizen. Schweinemedaillons mit Salz und Pfeffer würzen. Jeweils zwei Salbeiblätter darauflegen, jedes Fleischstückchen mit einer Speckscheibe umwickeln und mit Holzspießen feststecken. Petersilienblätter fein hacken.

 

Kürbiskerne in einer Pfanne ohne Fett rösten. Kartoffeln schälen, in grobe Stücke schneiden. Zwiebel schälen und feinwürfelig schneiden. Kürbis schälen, entkernen und ebenfalls in Stücke schneiden. Kartoffel- und Kürbisstücke in kochendem Salzwasser 20 – 25 Minuten garen, abgießen und gut ausdämpfen lassen.

 

Durch die Presse drücken, mit dem Schneebesen Butter unterarbeiten, mit Salz und Muskat würzen. Schweinefilets in einer Pfanne mit Pelzmann Sesamöl bei mittlerer Hitze anbraten und im Backofen bei 170 °C 10 Minuten ziehen lassen. Inzwischen die geviertelten Pilze mit den Zwiebeln ebenfalls anbraten, dann salzen, pfeffern und mit Weißwein und Pelzmann Kürbiskernöl ablöschen.

 

Zum Schluss mit der gehackten Petersilie bestreuen. Das Kürbispüree mit den gehackten Kürbiskernen bestreuen und mit den Pilzen und den Schweinemedaillons servieren.

Inhalt: 0.5 Liter (25.98 / 1 Liter)

12.99 €
Kürbiskernöl 0,5l

PELZMANN STEIRERHUHN Den Wirsing in 2 cm breite Rauten schneiden und in Salzwasser blanchieren ...

PELZMANN STEIRERHUHN

PELZMANN HÜHNERFILETS VOM BLECH Die Hühnerbrüste waschen, putzen und trocken tupfen. Die Hälfte ...

HÜHNERFILETS VOM BLECH